Tag: Selfcare

My body, your choice?

Achtung: Absolute Triggerwarnung. Sexuelle Gewalt, Schwangerschaftsabbruch. Frau*, die: Substantiv, feminin; bezeichnet eine erwachsene Person weiblichen Geschlechts. Ach, wirklich? Jedenfalls kann man es so im Duden nachlesen. Schade, dass wir es hier wohl mit einer Fehlinterpretation zu tun haben, denn ich für meinen Teil komme mir eher vor wie ein promiskuitives

Echo

Manches, das uns im Leben von außen begegnet, kann wie ein ewiges Echo in uns widerhallen. Was ich damit meine? Nun, ich möchte gerne etwas zum Thema Kommunikation schreiben. Wie wir Menschen miteinander umgehen und die Macht der Sprache beschäftigt mich seit vielen Jahren. Als mein Interesse dafür aufflammte, habe

Gut gemeint

Diesen Satz habt ihr bestimmt schon oft gehört: „Ich hab`s doch nur gut gemeint!“ Ja? Ich auch. Und gesagt hab ich ihn auch schon 😀 Neulich habe ich zum ersten mal wirklich über diese Aussage, was dahinter steckt und was sie auslösen kann, nachgedacht. Ihr könnt es glauben oder nicht,

Ausbruch

Liebe Otter Crew, ich möchte heute mal ein bisschen aus dem Nähkästchen plaudern (mach ich ja selten 😉 ) und mit Euch eine kleine „Zeitreise der beruflichen Träume“ machen. Bock? Auf geht`s!

Der Ruf der kunst

Wow, vor ca. 1 Jahr habe ich mich entschieden einen Blog zu starten. In dieser Zeit gab es so viele Veränderungen, große Veränderungen. Noch immer weiß ich nicht genau, wohin ich mit diesem Blog möchte oder welche Themen darin die größte Rolle spielen sollen, alles schwebt noch in Unsicherheit. Doch

Genie in a body

Liebe Otter Crew, ich mache gerade eine Erfahrung, die man glaube ich „Schreibblockade“ nennt. Zumindest dachte ich das. Mein Blog mag vielleicht öfter schwierige Themen behandeln, die nicht immer jedem willkommen sind, ich finde jedoch, dass ihn der Funke Hoffnung, das „Durchatmen und weiter geht`s“ auszeichnen. Denn Wege des ewigen

Loslassen

Es fängt bei den kleinen Dingen an. Kennt nicht jeder von uns diese eine Sache, die er als Kind z.B. niemals essen wollte und eines Tages entwickelt man einen plötzlichen Heißhunger darauf und fragt sich, wie man die ganzen Jahre darauf verzichten konnte? Oder eben genau umgekehrt: Über Jahre liebte

Depression

Es geht uns gut, gerade läuft alles ganz normal und es gibt vermeintlich keinen Grund Trübsal zu blasen. Doch plötzlich schlägt sie zu: Die Depression. Vielleicht sofort in voller Pracht, vielleicht schleicht sie sich auch erstmal an. Oft ignorieren wir die Anzeichen, spielen herunter, dass es uns nicht gut geht,

Achtsam durch die Winterzeit

Gerade begrüßen wir den Winter, liebe Otter Crew. Was für mich eine magische Zeit ist, jagt anderen einfach nur kalte Schauer über den Rücken. Inzwischen konnte ich schon öfter beobachten, wie sich mit der „dunklen Jahreszeit“ auch die Stimmung mancher Menschen verfinstert. Sie werden reizbarer, müde, manchmal auch niedergeschlagen. Eine

Abtreibung – und dann?

Das Thema Abtreibung begleitet mich schon seit vielen Jahren. Es hat einige Zeit gedauert, bis ich meine Stimme gefunden habe, um auch öffentlich darüber zu reden. Eine Schwangerschaft ist für die Einen ein absoluter Traum, für die Anderen der Horror, manche geraten dadurch in scheinbar ausweglose Lebenssituationen und wieder andere

Bloggen auf WordPress.com.