Otterleben

Genie in a body

Liebe Otter Crew, ich mache gerade eine Erfahrung, die man glaube ich „Schreibblockade“ nennt. Zumindest dachte ich das. Mein Blog mag vielleicht öfter schwierige Themen behandeln, die nicht immer jedem willkommen sind, ich finde jedoch, dass ihn der Funke Hoffnung, das „Durchatmen und weiter geht`s“ auszeichnen. Denn Wege des ewigen Gejammers, Beschwerden und Verzweiflung sind

Brauchen wir den Frauentag?

Weltfrauentag? Frauen sind doch längst gleichberechtigt, was wollen die denn noch? Außerdem haben Männer auch Probleme, das interessiert wieder keinen… Auch im Jahr 2021 ist vielen Menschen nicht bewusst, was der Weltfrauentag bedeutet, wie er entstanden ist, welche historische Bedeutung er hat und vor allem, warum wir ihn heute noch feiern. Auf Feminismus wird schnell

Loslassen

Es fängt bei den kleinen Dingen an. Kennt nicht jeder von uns diese eine Sache, die er als Kind z.B. niemals essen wollte und eines Tages entwickelt man einen plötzlichen Heißhunger darauf und fragt sich, wie man die ganzen Jahre darauf verzichten konnte? Oder eben genau umgekehrt: Über Jahre liebte man nichts mehr, als eng

Traumreise

Liebe Otter Crew, die wenigsten von uns machen wahrscheinlich mehrmals im Jahr Urlaub. Also so richtig Urlaub, über mehrere Tage in einer anderen Stadt, einem anderen Land, auf einem anderen Kontinent. Doch die Tatsache, dass wir seit vielen Monaten nicht mal die Möglichkeit haben ganz spontan und unkompliziert zu verreisen, füttert das Fernweh – Monster

Das Recht auf Leben

Vor einigen Wochen habe ich meine persönliche Geschichte eines Schwangerschaftsabbruchs geteilt. Nicht zum ersten Mal habe ich öffentlich darüber gesprochen. Doch jedes Mal sind es diese Beiträge, zu denen ich am meisten Feedback bekomme, nicht in Form von Kommentaren und öffentlichen Diskussionen, sondern meist über private Nachrichten. Nach wie vor ist es ein Tabuthema, zu

Depression

Es geht uns gut, gerade läuft alles ganz normal und es gibt vermeintlich keinen Grund Trübsal zu blasen. Doch plötzlich schlägt sie zu: Die Depression. Vielleicht sofort in voller Pracht, vielleicht schleicht sie sich auch erstmal an. Oft ignorieren wir die Anzeichen, spielen herunter, dass es uns nicht gut geht, wollen stark erscheinen und uns

Verantwortung

So, hier ist es nun. 2021, das neue Jahr, bei dem man sich noch nicht wirklich traut, zu große Erwartungen zu haben 😉 Mal sehen, was es uns bringt, oder? Ich habe mir sehr spontan eine Auszeit gegönnt, wie ich sie seit Jahren nicht hatte. Kaum Social Media oder sonstige Kontakte. Alle Pläne die ich

Weihnachten und Realität

Nur noch wenige Tage, dann ist es wieder da: Das Weihnachtsfest. Ganz ehrlich, für mich persönlich hat dieses Fest keine religiöse Bedeutung, ich feiere nicht die Geburt Jesu und hab auch noch nie an einem Weihnachtsgottesdienst teilgenommen… Will ich auch nicht. Als Kind stand natürlich immer die Spannung auf die Geschenke im Vordergrund oder auch

Kindliche Vorfreude

Könnt Ihr Euch an das Gefühl erinnern, das Ihr als Kinder hattet, wenn der Geburtstag immer näher rückte oder Weihnachten vor der Tür stand? Mit jedem Jahr verblasst die Erinnerung daran, dabei waren das mal so wichtige Ereignisse in unserem Leben.

Wütender Otter

Hey Ihr Otter! Eine Vermutung über mich, die Menschen (die mich zugegebenermaßen nicht so gut kennen 😉 ) immer wieder haben ist, dass ich immer locker bin. Immer gut drauf und irgendwie positive Vibes versprühe. Ganz falsch ist das auch nicht, denn inzwischen werde ich tatsächlich nicht mehr so schnell richtig wütend und verzweifelt bin

Lade …

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte aktualisiere die Seite und/oder versuche es erneut.


Meinem Blog folgen

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.

Bloggen auf WordPress.com.
<span>%d</span> Bloggern gefällt das: