Rückblicke

Liebe Otter Crew, heute teile ich einfach ein paar Gedanken mit euch 🙂 Vor wenigen Tagen wurde meine Nichte 18 Jahre alt. Es war wirklich ein wunderschöner Tag und natürlich haben wir uns auch viele Bilder angeschaut. Man schaut auf die Jahre zurück und sieht, was aus diesem kleinen Baby mit herzförmigen Nasenlöchern geworden ist. Es ist aber auch ein Rückblick auf das eigene Leben.

Automatisch fragst du dich: „Okay, was ist denn in meinem Leben passiert, welche Wege bin ich gegangen, welche Entscheidungen habe ich getroffen und bin ich da, wo ich immer sein wollte?“

Was vor 18 Jahren war, fühlt sich so weit entfernt an und gleichzeitig war es nur ein Katzensprung zum Heute. Sicher macht es keinen Sinn allzu oft mit den Gedanken in der Vergangenheit zu verweilen. Sie ist aber auch ein Teil unseres Lebens und eine gute Lehrerin. Solange man sich nicht in ihr verliert, sondern einfach anerkennt, was war und was daraus entstanden ist, lohnt sich ein Blick zurück ab und zu. Man sieht viele Begebenheiten aus einer ganz anderen Perspektive, versteht Manches vielleicht auch besser. Im besten Fall spürt man Dankbarkeit für die Lektionen, die man auf dem bisherigen Weg schon lernte.

Aber naja, auch ich bin nur ein Mensch und es bleibt nicht aus, dass ich auch mal ins Grübeln komme. Ich frage mich, ob ich mich auf dem richtigen Weg für mich befinde. Ob ich wirklich so viel über mich weiß, wie ich denke. Ob ich genug Zeit habe. Ob ich hätte besser sein können. In diesen Momenten hadere ich mit mir und fühle mich verletzlich, ein bisschen unsicher und verloren.

Ändern können wir die Vergangenheit nicht. Ich weiß nicht, ob alles richtig war und genau an dem Platz, an dem ich mich mit 30 gesehen habe, bin ich auch nicht. Dafür sind mir Dinge passiert, mit denen ich niemals gerechnet hätte. Ich versuche also ohne Reue auf die letzten Jahre zu blicken und schmiede nicht mehr ganz so viele Pläne für die nächsten 😉 Natürlich habe ich Ziele und ich bin fest entschlossen, sie weiter zu verfolgen und am Ende auch zu erreichen. Aber was den Weg dorthin angeht… Nun, lassen wir uns überraschen! 😉

Liebe und gute Vibes für Euch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
<span>%d</span> Bloggern gefällt das: